Mikroorganismen sind mikroskopisch kleine pflanzliche und tierische Lebewesen. Auch wenn sie für uns mit blossem Auge nicht zu sehen sind, sie sind die Grundlage allen Lebens. Sie kommen überall vor und sind unvorstellbar zahlreich. Sie verrichten ihre Arbeit nicht nur im Erdboden, sondern auch in unseren Wohnräumen, in unserem Körper und natürlich auch im Körper aller Tiere. Wenn Ihr Tier sich kratzt oder gar Durchfall hat sind Mikroorganismen daran beteiligt. Aber auch, wenn es sich wohlfühlt, seine Verdauung gut funktioniert und es gesund und lebenslustig ist. Somit geht es vor allem darum, dass Sie ihm die gesund erhaltenden Mikroorganismen zuführen und eine positive Mikroflora in seinem Umfeld begünstigen.